Der Liebste Award!

Hallo Leute!
Heute wurde ich von Gerhard vom Blog gerhardemmerkunst.wordpress.com für den Liebsten Award nominiert, wofür ich mich an dieser Stelle nochmal herzlichst bedanken möchte!

 

liebster-arward

 

01. Was war der surrealste Moment in deinem Leben?
Als ich als Kind bei meinen Großeltern übernachtet habe und meinem Opa am späten Nachmittag/Abend eine Ader im Gehirn geplatzt ist. Vorab: Er hat diesen Abend ohne Folgeschäden überlebt.
Mein Opa klagte über unerträgliche Kopfschmerzen, wir fuhren ins Krankenhaus und meine Oma war völlig zerstreut vor Sorge. Als die Ursache für die Schmerzen diagnostiziert wurde, musste mein Opa sofort in ein anderes Krankenhaus verlegt werden – und dann war sein Krankenwagen auch schon weg. Meine Oma und ich standen in der dunklen Ausfahrt des Krankenhauses, es war bereits dunkel geworden und sie dankte mir dafür ,dass ich so ruhig geblieben bin und sie durch mein Zureden und meine Ruhe Halt finden konnte… tatsächlich war dem aber nur so, weil dieser ganze Ablauf für mich absolut emotionslos geschah, da er einfach so unnatürlich und unecht auf mich wirkte. Obwohl ich alles klar verstanden und begriffen hatte, kamen die Emotionen erst sehr viel später.

02. Worüber ärgerst du dich bei dir selbst am meisten?
Dass ich wichtige Dinge aufschiebe weil ich Angst vor ihnen habe und dass ich einer diese Menschen bin, die erst kurz vor einer Frist intensiv zu arbeiten beginnen, egal wie oft ein anderer Vorsatz gesetzt wurde! 😡

03. Was willst du dieses Jahr unbedingt noch realisieren?
Unbedingt? Puh das weiß ich gar nicht so genau!

04. Glaubst du, dass Liebe immer mehr zu einem trivialen Wort verkommt? Wo findest du Liebe in deinem Leben? Oder ist das alles nur verlogene Propaganda?
• Nein das glaube ich nicht. Ich glaube eher gesagt, dass das Wort „Liebe“ eines der wenigen beständigen Worte im Sprachgebrauch ist. Wenn ich vom Mittelalter bis hin zur Gegenwart durch die Jahrhunderte hinweg dieses Wort betrachte, kann ich aus meiner Sicht sagen, dass zu so ziemlich jeder Zeit „Liebe“ als Beschreibung für tatsächliche Liebe, als aber auch für eine Art Schein, Vorgespieltem, genutzt wurde.
• In meinem Leben finde ich Liebe durch meine Familie, meinen Freund und meine Freunde, wofür ich jedem einzelnen auch sehr Dankbar bin! ♥
• „das Alles“ ist sicher keine verlogene Propaganda, jedoch kann der Begriff „Liebe“ für diese durchaus mussbraucht werden!

05. Wärst du gern in einer anderen Zeit geboren?
Da es Frauen im Allgemeinen niemals so gut ging wie jetzt, wäre ich auf gar keinen Fall gerne früher geboren worden! Allerdings faszinierte mich die Welt in der Buchreihe Otherland von Ted Williams vor einigen Jahren so sehr, dass ich unglaublich gerne wissen will, wie die Technik in der Zukunft aussieht und fast schon eine Art lächerliche Sorge davor entwickelt habe, es nicht erleben zu dürfen eine Neurokanüle in den Nacken gesetzt zu kriegen… Ich weiß wie seltsam das klingt…
06. Warum bist DU besser als Bono?
Vielleicht weil ich jünger bin? Ich kann es nicht sagen, dafür weiß ich zu wenig über ihn!

07. Warum ist Mike Patton Gott? (Und warum steht er auf Italienerinnen und nicht auf mich?)
Vielleicht weil seine Haare immer perfekt sitzen? Aber jetzt mal Klartext… wenn einer Gott ist, dann Morgan Freeman oder Whoopi Goldberg! Und ob die beiden überhaupt auf Italienerinnen stehen weiß ich nicht mal. 😉

08. Gibt es eigentlich irgendwen, der sein Leben auf die Reihe bekommt? Wie?
Die Leute die Yoga machen scheinen mir immer sehr auf-die-Reihe-bekommerisch! Wie sie das machen? Durch inneren Frieden, Entspannung und Geduld. Aber nun zur nächsten Frage, ich bin schon ganz gestresst, weil ich sie nicht abwarten kann. ;P

09. Für was würdest du dich ernsthaft prügeln?
Für meine Selbstverteidigung oder die Verteidigung eines Menschen der mir wichtig ist. Aber solange ich nicht angegriffen werde, gibt es für mich auch keinen Grund zum Prügeln. Ich bin ohnehin sicher sowieso eine miserable Schlägerin!

10. In welchem Moment warst du stolz auf dich?
Ich bin immer stolz, wenn ich Dinge schaffe, die ich mir vornehme, ob es nun Kleine oder größere Sachen sind.

 

 



 

 

Nun zu meinen Nominierungen!

• Zunächst einmal möchte ich Kassy vom Blog casaearts.wordpress.com nominieren! Ihr Blog ist noch sehr neu aber die bisherigen Beiträge gefallen mir schon sehr und ich bin gespannt, was noch folgt! (vielleicht bald ein Liebster Award Beitrag?!)
• Darüber hinaus nominiere ich Mia von westendstorie.com, dessen Blog sich nicht nur wegen der Bilder sondern besonders wegen der schriftlichen Beiträge zeigen lässt.
• Zu guter Letzt möchte ich noch eine Nominierung an Arabella und ihren Blog teil2einfachesleben.wordpress.com aussprechen. Besonders gerne gefällt mir hier das „schöne vom Tag“ und sämtliche Beiträge die mit Garten und Natur zu tun haben!

 

Da ich euch alle für kreative Menschen halte, werde ich die Fragen ein wenig abändern. 🙂

 

01. Was war der surrealste Moment in deinem Leben?
02. Worüber ärgerst du dich bei dir selbst am meisten?
03. Was willst du dieses Jahr unbedingt noch realisieren?
04. Mit welchem Mittel/Ventil drückst du deine Gefühle am liebsten aus?
05. Wärst du gern in einer anderen Zeit geboren?
06. Was hilft dir, wenn du eine kreative Blockade hast und dir einfach keine guten Ideen einfallen wollen?
07. Hast du einen Lieblingskünstler oder gegebenenfalls ein Vorbild, wenn ja wen und warum?
08. Gibt es eigentlich irgendwen, der sein Leben auf die Reihe bekommt? Wie?
09. Gefallen dir auch Blogs, die völlig andere Themen behandeln, als dein eigener?
10. In welchem Moment warst du stolz auf dich?

 

Viel Spaß und/oder Erfolg beim Beantworten!

Liebe Grüße,
Maya

10 Kommentare zu “Der Liebste Award!

    • Sehr gerne!
      Ja, danach ist er erstmal in Rente gegangen, und hat aufgehört Zigarre zu rauchen. Jetzt raucht er allerdings wieder und hat sich selbstständig gemacht… xD
      Ich habe auch Jahre für die Reihe gebraucht weil ich immer wieder aufgehört habe zu lesen, wenn gerade zu einer anderen Person gewechselt wurde!
      Liebe Grüße,
      Maya

      Gefällt 1 Person

  1. Pingback: Der liebste Award | westendstories

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s