Tag-Archiv | Gambia

Senegal 2018 – 05

Hallo Leute!

Heute zeige ich euch meinen letzten Urlaubsbeitrag.
Direkt im ersten Foto seht ihr noch einmal die Boote der örtlichen Fischer. Man beachte das Nike Zeichen auf dem vorderen Bot! Nike und Mercedes sind dort sehr beliebte Marken.
Außerdem habe ich euch heute ein Foto eines gewöhnlichen Metzgers mit in die Auswahl gepackt. Wenn der Fisch nicht gekühlt werden kann, kann man sich denken, dass es mit dem Fleisch nicht groß anders aussieht und auch dieses ist stets von Fliegen übersät.

Etwa mittig des Urlaubs haben wir einen Trip nach Gambia gemacht, wo ich ein lebendiges Krokodil berührte (es fühlt sich kalt an…). Auch zur an – und Abreise fuhren wir über die Grenze zwischen Senegal und Gambia, weshalb mein neuer Reisepass nun insgesamt stolze 2 1/2 Seiten mit Stempeln ziert.

Auf dem untersten Bild seht ihr, wie Cashews wachsen! Leider hatte ich keine Chance, welche zu probieren, aber die Erdnüsse, Orangen und Bananen, welche überall verkauft wurden, sind sehr sehr lecker gewesen. Im allgemeinen hat unsere 20 Jahre junge Köchin auf ihrer Feuerstelle und der einen Gasherdplatte die ihr zur Verfügung standen, stets köstliche Gerichte am Boden für 7-15 Leute zubereitet.

Der Urlaub ist nicht aufgrund des Ortes, sondern vor allem wegen der Menschen die ich kennenlernen durfte, wunderschön gewesen. Jeder war so herzlich und nett! Die Bananen, welche unten zu sehen sind, haben wir komplett geschenkt bekommen und sie sind bei weitem nicht das einzige Geschenk. Für mich steht fest, dass ich definitiv noch einmal dorthin zurück kehren werde! (Weshalb ich bereits fleißig Französisch lerne (und auch ein wenig Wolof – das aber eher weil mir die Sprache gefällt, sie ist so schön einfach. :D)

Liebe Grüße
Maya