Gottkönige – Entwicklungsprozess 1

Hallo Leute!

Nachdem meine beste Freundin die Idee hatte, ihre liebsten Menschen in einem Tattoo als zu ihnen passenden Tiere darzustellen, wollte auch ich ein Bild zeichnen, in dem die von mir am meisten geliebten Menschen symbolisch zu sehen sind. Nun haben sich in meiner Skizze mit mir eingeschlossen, 11 Menschen unter dem nächtlichen Vollmondhimmel versammelt. Mich selbst habe ich in Form von Zeichenutensilien und Kristallen dargestellt, ersteres ist offensichtlich, für letzteres habe ich eine Leidenschaft, die sich in einer kleinen übersichtlichen Sammlung, sowie in diversem Schmuck ausprägt. Die restlichen Gegenstände und Figuren werde ich jedoch verschlüsselt halten. 🙂
Eventuell habe ich die nächsten paar Wochen nicht viel Zeit an dem Bild weiter zu zeichnen, ich werde mir aber dennoch Mühe geben, jeden Montag ein Update liefern zu können!

Liebe Grüße,
Maya

Gottkönige (2)Gottkönige (1)

6 Kommentare zu “Gottkönige – Entwicklungsprozess 1

      • Bestimmt wird man es erkennen, wenn es fertig ist. Ich war nur ziemlich neugierig und wollte nicht soooo lange warten bis es fertig ist 😉 Die oberen Zähne haben mich an ein Krokodilgebiss erinnert.
        Wenn ich mir das Bild so anschaue komme ich für mich immer nur auf 10 Menschen 🙂 Oder ist der Cupcake bei der einen Maus auch einer?
        Liebe Grüße
        Jasmin

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s