Tag-Archiv | Anime

Quaggan Teeparty

Hallo Leute!

Da habe ich doch glatt vergessen euch diese Auftragsarbeit zu zeigen, welche ich bereits im Mai gezeichnet habe! Diese lustigen und knuffigen Wesen nennen sich Quaggan und entspringen dem Spiel guild wars two. Diese niedliche Zeichnung hat eine Guilde mit dem Namen „Quaggan Tee Party“ bei mir in Auftrag gegeben und ich erinnere mich noch sehr gut daran zurück, wieviel Spaß ich beim zeichnen hatte.
Und da das nun wirklich sehr viele digitale Beiträge nacheinander waren und ich derzeit auch ein einem anderen digitalen Auftrag arbeite, freue ich mich, aktuell außerdem einer traditionellen Zeichnungin der Mache zu haben, welche ich euch hoffentlich dieses Jahr noch zeigen kann. 🙂

Liebe Grüße
Maya

Quaggan Teeparty zweifarbig 01Quaggan Teeparty Entwicklungsprozess 04Quaggan Teeparty Entwicklungsprozess 03Quaggan Teeparty Entwicklungsprozess 02Quaggan Teeparty Entwicklungsprozess 01

Jelly Fairy Ran in Rosa

Hallo Leute!

Wie ich bereits in dem voran gegangenen Beitrag zu Ran geschrieben habe, ist sie ein Character, der für mich von Sandrina’s Art entwickelt wurde. Ich mag das kleine niedliche Mädchen sehr und freue mich schon darauf, sie bald endlich in meinen Manga MONSTER RUMBLE einbinden zu können! Hier ist eine eher kleine Zeichnung von Ran, welche mir jedoch so gut gefällt, dass ich sie in meine Galerie aufnehmen möchte.

Liebe Grüße
Maya

Sandrina’s Art hat die Spezies „Jelly Fairy“ erfunden, zu welcher es hier allerlei Infos zu finden gibt: Über Jelly Fairies

Ran in Rosa

Tutorial Update

Hallo Leute,

heute habe ich ein sehr kleines und vielleicht ohne weitere Erklärungen auch nicht sehr aufschlussreiches  Tutorial für euch. Es ist für eine Teilnehmerin meines Manga Kurses gedacht und ich bin mir klar darüber, dass von der Vorzeichnung bis zur fertigen Illustration diverse Zwischenschritte unklar sein werden. In meinem Kurs zeichne ich diese währed des Erklärens, das macht es für mich einfacher mich verständlich zu machen und daher habe ich mir auch nicht die Mühe gemacht, diese Schritte einzeln aufzubröseln. Ich hoffe dennoch ,dass dieses Tutorial auch online dem ein oder anderen helfen kann.

Liebe Grüße
Maya

Semirealistisches Gesicht

Folktaleweek 2019

Hallo Leute!

Dieses Jahr habe ich zum ersten Mal von dem Event „Folktaleweek“ gehört. Eine Woche in der zu jedem Tag eine an Volkssagen angelehnte Zeichnung entstehen soll, wobei täglich ein anderes Wort als Thema für die jeweilige Illustration vorgegeben wird.
Die Themen der letzten Woche sind also folgende gewesen:

Montag: Zuhause
Dienstag: Geheimniss
Mittwoch: Pfad
Donnerstag: Rauch
Freitag: Dunkelheit
Samstag: Schlüssel
Sonntag: Krone

Normalerweise habe ich nicht jeden Tag Zeit zum Zeichnen und so habe ich einige Aufgaben der letzten Woche auf die jetzige verschoben, damit ich an jedem Tag teilnehmen konnte. Dennoch war es mir nicht möglich, am Dienstag, Samstag und Sonntag etwas ausgearbeitetes zu zeichnen. Trotz Zeitdruck hat mir die Woche wirklich sehr viel Spaß bereitet. Die Ergebnisse gefallen mir alle und einige der Illustrationen möchte ich daher auch in meiner Galerie teilen. Die Zeichnung von Dienstag werde ich vielleicht irgendwann einmal vernünftig ausarbeiten, sie bleibt jedenfalls neben all meinen anderen Projekten in meinem Hinterkopf.
Die Bilder der Zwischenschritte habe ich dieses Mal in kleine Videos zusammengeschnitten.

Liebe Grüße
Maya

folktaleweek home

folktaleweek secret

folktaleweek path

folktaleweek smoke

folktaleweek darkness

folktaleweek key

folktaleweek crown

Jelly Fairy Ran

Hallo Leute!

Vor einer Weile hat Sandrina’s Art eine „closed species“ erfunden und jetzt werden sich sicherlich bei dem ein oder anderen ein paar Fragezeichen über den Köpfen bilden. Eine closed species ist eine Spezies, die es bisher so noch nicht gibt und bei der sich der Erfinder jegliche Rechte vorbehält, was heißt, dass niemand anderes diese Wesen für sich nutzen darf, vorrausgesetzt der Erfinder gibt die klare Erlaubnis hierfür.
Sandrina’s Art hat nun die Spezies „Jelly Fairy“ erfunden, zu welcher es hier allerlei Infos zu finden gibt: Über Jelly Fairies

Zur Feier dieser neuen Spezies habe ich im Rahmen eines Gewinnspiels das Recht an einer Jelly Fairy gewonnen, welche Sandrina’s Art für mich entworfen hat und sie ist unglaublich niedlich geworden!
Alle Infos zu meiner Fee und Ihr Aussehen, könnt ihr dem nachfolgendem Bild entnehmen.

IMG_0091

Ich habe meine Fee Ran getauft, was das japanische Wort für Orchidee ist. Da die kleine Ran auch in meinem Manga Monster Rumble vorkommen soll, muss ich sie mit all ihren Details zeichnen können und so habe ich in den letzten Monaten immer wieder kleine Zeichnungen angefertigt, aus denen letzendlich (ohne Vorlage) eine farbige Illusration entstanden ist. Die Outlines sind traditionell auf Papier gezeichnet und die Coloration habe ich digital hinzugefügt, da ich im ersten Versuch mit Copicmarkern kein gutes Ergebnis erzielt habe.
Ich hoffe euch gefällt meine Jelly Fairy genauso wie mir und wenn ihr ebenfalls Interesse an einer eigenen habt, dann geht unbedingt auf folgenden Link: Über Jelly Fairies

Liebe Grüße
Maya

Werbung unbezahlt

Witch, please! Inktober Zine – oder Taimi beim Backen

Hallo Leute!

In den letzten Wochen durfte ich an einem sehr schönen Projekt mitwirken. Es nennt sich Witch, please! Iktober Zine und jetzt fragt sich bestimmt der ein oder andere, was das eigentlich sein soll.

Das Witch, please! Iktober Zine ist ein Magazin in dem Tuschezeichnungen von 31 deutschen Künstlern/Künstlerinnen zum Thema „Hexen“ zu sehen sind. Und was läge denn da näher als meinen eigenen Hexencharakter zu zeichnen? So habe ich also die Hexe Taimi aus meinem online Manga MONSTER RUMBLE mit ihrem Haustier auserwählt und sie bei ihrer Lieblingsbeschäftigung dargestellt.

 

Euch interessieren auch die Beiträge der anderen Künstler? Sehr gut, denn das Witch, please! Iktober Zine könnt ihr jetzt unter https://witchpleaseinktoberzine.bigcartel.com vorbestellen!

 

Und wenn ihr meinen Manga noch nicht kennt, folgt fongenden Links: MONSTER RUMBLE 20 deutsche Probeseiten | MONSTER RUMBLE (mindestens) 57 englische Seiten (fortlaufend)

Liebe Grüße
Maya

 

 


Maya Wendler Listenes - WitchPleaseWitchPlease - Entwicklungsprozess 02WitchPlease - Entwicklungsprozess 01

Das Manga Camp im WDR und dem Tageblatt

Hallo Leute!

Das Manga Camp hat es nun auch in den Solinger Tageblatt geschafft, der Artikel ist online allerdings nur per Anmeldung einzusehen. Was ihr euch völlig kostenlos und unverbindlich anschauen könnt, ist aber mein Auftritt in der Lokalzeit im WDR! Ich bin wirklich sehr froh und auch stolz über die positive Berichterstattung, besser hätte es nicht laufen können.

Das letzte Wochenende war ich mit der Manga Schule Hamburg/Düsseldorf auf der AnimagiC und die vier Tage in Mannheim sind wieder sehr anstrengend aber auch super schön und interresant gewesen. Schade, dass die Zeit immer so schnell vorbei geht. 🙂

Hier der Link zum Solinger Tageblatt:
Jugendliche lernen in der Bücherei das Manga-Zeichnen

Hier der Link zum WDR Video:
Manga-Camp zum Else Lasker-Schüler-Jahr in Solingen

 

Liebe Grüße
Maya