Tag-Archiv | Anime

Shisha Underground – Entwicklungsprozess 2

Hallo Leute!

Heute geht es weiter mit dem rauchenden Oktopus. Eigentlich gibt es dieses mal nicht viel dazu zu sagen, daher lasse ich den Zwischenschritt mal so stehen wie er ist und wünsche euch ganz einfach ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Maya

Shisha Underground - Entwicklungsprozess 5Shisha Underground - Entwicklungsprozess 4

AnimagiC 2017

Hallo Leute!

Die Sommerpause ist um und nun geht es auf diesem Blog fleißig weiter. Um genau zu sein, stecke ich tatsächlich bereits in Weihnachtsvorbereitungen, da ich auch für dieses Jahr einen Adventskalender zeichnen möchte.
Hier der Link zum Kalender des letzten Jahres. Falls er noch nicht bekannt sein sollte, am besten mit geschlossenen Augen ganz nach unten scrollen!

Nun geht’s hier aber endlich mal um die AnimagiC. Unser Team der Mangaschule Düsseldorf/Hamburg wurde direkt gegenüber der Messe im Maritim Hotel untergebracht, was zu meiner Entzückung ein kleines Schwimmbecken im Keller versteckt hält! Zweimal habe ich es dann doch auch tatsächlich für je 15 Minuten nutzen können, ansonsten gab es jede Menge zu tun.

An unserem Stand war es jedem Besucher möglich sich mit verschiedenen Zeichenutensilien auszutoben, zu denen Buntstifte, Copics und Touchmarker zählten. ein wahres Highlight der Messe haben unsere Wacom Tablets dargestellt, denn auch diese standen den Besuchern zur freien Verfügung. Als Aussteller war es an diesem Punkt natürlich unsere Aufgabe, die Besucher zu unterstützen, die Bedienung der Tablets und das jeweils installierte Programm zu erklären, sowie unterstützende Hilfeleistungen im analogen Zeichnerbereich zu geben. Den ganzen Tag über haben wir darüber hinaus abwechselnd Tutorials zu verschiedenen Themen gehalten und auf einem großen Wacom Tablet live gezeichnet. Beides wurde jeweils auf einem Fernseher übertragen. Anders als bei der Dokomiwaren die Sitzplätze bei unseren Tutorials stets gut gefüllt und an den Zeichnertischen gab es so gut wie nie einen freien Platz da sich die Copics und Tablets einer großen Beliebtheit erfreuen konnten, ganz einfach weil sich viele diese nicht leisten können.

Auch ich habe unmittelbar nach der AnimagiC erstmal die Tablets vermisst, das Arbeiten mit einem Bildschrimlosen Tablet ist einfach wirklich nochmal ein anderes Gefühl.

Im allgemeinen war es eine unglaublich tolle Erfahrung dieses Jahr dabei sein zu dürfen und ich hoffe, auch im nächsten Jahr Teil der Messe sein zu dürfen!

Liebe Grüße
Maya

House of Animanga

Hallo Leute!

Da habe ich vor dem Urlaub doch tatsächlich nicht bemerkt, dass ich bei meinem Beitrag für den Zeichenwettbewerb von House of Animanga völlig vergessen habe, den Bauch vom Pinguin Paul weiß zu kolorieren! Das hab ich nun aber noch schnell nachgeholt und nun wirkt das Bild auch nochmal etwas runder.

Wie ich das nur übersehen konnte… 😀

 

Liebe Grüße
Maya

Mia Paul und Fuma GrauMia Paul und Fuma

House of Animanga – Enwickungsprozess 3

Hallo Leute,

hier ist nun mein fertiger Beitrag für den Zeichenwettbewerb von House of Animanga!
Da der Hintergrund maximal japanisch wirken sollte, habe ich als Anlehnung an die japanische Flagge große Kreise in den Hintergrund gesetzt, welche wie die japanische Sonne, von roten Streifen durchzogen sind.
Pauls Augen waren mir einfach zu klein, deshalb mussten sie nochmal ordentlich vergrößert werden.

Da ich bis zum 25 noch im Urlaub bin, werden in der nächsten Woche erstmal keine Beiträge folgen.

Liebe Grüße und bis bald,
Maya

Mia Paul und Fuma GrauMia Paul und FumaMia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 5Mia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 4

House of Animanga – Entwicklungsprozess 2

Hallo Leute!

Seit gestern bin ich von der AnimagiC zurück und ich durfte viele neue Leute kennenlernen. Es war ein tolles Wochenende, von dem ich gerne mehr berichten würde, aber heute muss ich auch schon erneut meine Sachen packen, denn morgen geht es mit meinem Freund nach Spanien!
Ich werde zwei weitere Blogbeiträge vorbereiten, da ich euch noch gar nicht alles gezeigt habe, was ich diesen Monat so hochladen wollte und dann eine kurze Sommerpause einlegen.

Hier sind die nächsten Zwischenschritte meines Beitrages für den Zeichenwettbewerb von House of Animanga. Für die Koloration der Kleidung habe ich mich an den, auf dem Blog erwähnten Lieblingsfarben von Mia und Fuma orientiert.

Und nun geht es ab ans Packen!

Liebe Grüße,
Maya

Mia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 3Mia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 2

House of Animanga – Entwicklungsprozess 1

Hallo Leute!

Zunächst einmal: Mein Wettbewerb ist nun vorbei und ich habe aus den 15 Teilnehmern die 3 Gewinner gezogen, welche bereits ihren Preis erhalten haben.

Heute möchte ich euch aber etwas anderes zeigen, denn Mia von House of Animanga hat zu einem Zeichenwettbewerb aufgerufen, bei dem man bis zum 31.08.2017 eine Zeichnung, passend zu House of Animanga anfertigen soll. Hierbei können Dinge gezeichnet werden, die Mia und Fuma gerne mögen und alles, was man so auf ihrem Blog findet (Hier geht es zum Instagram Aufruf).

Da ich wirklich nicht viel Zeit habe, aber an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, habe ich mich für eine Chibi Zeichnung entschieden und auch ziemlich schnell eine passende Idee gehabt. Ich will Mia und Fuma mit ihrem Maskottchen Paul darstellen, dabei soll der Pinguin überdimensional groß sein.

Hier seht ihr die ersten Zwischenschritte!

Liebe Grüße,
Maya

Mia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 1Mia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 0

Drei alte Buntstiftzeichnungen

Hallo Leute!

Auf der Suche nach einer bestimmten Zeichnung bin ich neulich auf diese drei älteren Bilder gestoßen. Die zwei Frauen habe ich damals als Geburtstagsgeschenke gezeichnet, das Sesamsstraßenmotiv habe ich für meinen Freund angefertigt.
Da ich die Bilder hier niemals hochgeladen hatte, wollte ich sie euch nicht weiter vorenthalten und habe sie (möglichst chronologisch) meiner Galerie hinzugefügt.

Liebe Grüße

Telly_Grobi_SweetumsIMGKimono