Tag-Archiv | Maya

Die Nymphen-Bar Anime Screenshot

Hallo Leute!

Alle unter euch, die bisher einen Blick in meinen Manga MONSTER RUMBLE geworfen haben, haben sie schon besucht: Die Nymphen-Bar. eine Bar, am Pier eines Sees, in der man von Nymphen bedient wird. Und auch denen unter euch, die meinen Manga bisher nicht gelesen haben, ist die türkishaarige Dame keine Unbekannte! Ihr habt sie nicht nur hier auf dem Blog, sondern auch als Poster in der Zeitschrift Zasshi sehen können! Die bisherigen Blogbeiträge zu meiner Hikari habe ich unter dem Begriff Nymphe getaggt.

Vielleicht erinnert ihr euch auch noch an meinen Beitrag MONSTER RUMBLE Anime Screenshot? Dort habe ich versucht eine Zeichnung so aussehen zu lassen, als sei sie ein Screenshot aus einer animierten TV-Serie. Das war damals schon eine ziemlich spaßige aber auch herausfordernde Challenge, die ich unbedingt noch einmal wiederholen wollte! Und mit dem ausgewählten Motiv hatte ich mir unbewusst eine weitere Herausforderung gestellt, denn Wasseroberflächen sind schon in gewohnter Optik schwer zu zeichnen, die für mich unübliche Technik hat es mir nicht erleichtert. Über das Ergebnis habe ich mich dann aber umso mehr gefreut, denn ich finde, dass meine Zeichnung wirklich ein flüchtiger Moment aus einer Serie sein könnte.

Diesen fake Screenshot wird es voraussichtlich in meinem geplanten MONSTER RUMBLE Zine als Poster geben, Infos zu diesem Projekt werde ich aber noch in einem anderen Post schreiben – also bleibt gespannt!

Liebe Grüße

Maya

Batiktuch

Hallo Leute!

Im ersten Lockdown hatte ich Fernweh, also habe ich mir wahnsinnig viele Dokus über ferne Länder angeschaut, angefangen Thailändisch zu lernen und dieses Bild in Gedanken an Senegal gezeichnet. Alles zusammen hat sich schon ein wenig wie Urlaub abgefühlt! Nichts desto trotz fehlen mir Urlaube und mit meiner heutigen Impfung sehe ich zumindest einen kleinen Lichtblick, was das zukünftige Reisen betrifft. Ich kann es kaum erwarten neue Kulturen kennenzulernen!
Viel gibt es zu der Zeichnung nicht zu sagen, wer meine Senegal Galerie und meine Illustration vom heiligen Baum kennt weiß, wo meine Inspirationen zu dieser Zeichnung her kommen. Wer sie noch nicht kennt, darf gerne auf die verlinkten Beiträge klicken! 🙂

Liebe Grüße

Maya


Witch, please! Ink Zine – Tinten-Hexe

Hallo Leute!

Kennt ihr noch diesen Beitrag aus dem Jahr 2019?
Witch, please! Inktober Zine – oder Taimi beim Backen

Auch letztes Jahr durfte ich Teil des Witch, please! Zines sein! Was das ist? Ein durch die Künstlerin Leyawa organisiertes Magazin in dem Tuschezeichnungen von deutschen Künstlern/Künstlerinnen zum Thema Hexen abgedruckt sind.

2019 habe ich für dieses Zine meine Hexe Taimi gezeichnet, für die nächste Ausgabe wollte ich nun eine andere Hexe entwerfen. Aber sie sollte schon irgendwie speziell sein! So habe ich lange hin und her überlegt, gescribbelt, Ideen verworfen und bin letztendlich bei einer Tinten-Hexe mit Motte gelandet. Das Design gefällt mir nach wie vor sehr gut! Die kleine Motte durfte ich auch ein weiteres Mal zeichnen, da alle Vorbesteller sie als Sticker bekommen haben.

Das Zine gibt es aktuell noch in meinem Etsy Shop zu kaufen, ihr findet es hier: Witch, please! Ink Zine Vol.2
Die Motte könnt ihr euch separat als Sticker, Magnet, Dekokissen usw. bei Redbubble bestellen: Witch Moth

Leider wird das Zine dieses Jahr pausieren, aber ich freue mich schon sehr, wenn das Projekt im Jahr 2021 weiter geht!

Liebe Grüße und bleibt gesund

Maya

MONSTER RUMBLE Vol.1 Vorverkauf

Hallo Leute!

In letzter Zeit war es hier auf dem Blog mal wieder ziemlich ruhig und ich bin euch auch noch einige Beiträge schuldig. Hauptgrund für die Ruhe war mein Manga MONSTER RUMBLE, denn ich habe den ersten Band nun fertig gestellt!
Damit habe ich mir einen Kindheitstraum erfüllt – zumindest fast, denn gedruckt werden muss er dann doch noch. Und damit ich auch weiß, in welcher Auflage ich meinen Manga bestellen sollte, eröffne ich heute den Vorverkauf für alle Interessierten!

Das Bestellungsformular, sowie weitere Infos findet ihr hier: MONSTER RUMBLE Vol.1 Vorbestellungsformular

Ich bin ganz aufgeregt und freue mich, dass es endlich soweit ist! Die restlichen Beiträge werde ich nachholen, sobald ich weiß, wie mein anstehendes Semester an der Uni unter den aktuellen Umständen verlaufen wird.

Liebe Grüße
Maya
VorbestellungenVorbestellungen 04Vorbestellungen 05

Sternstaub sammeln auf dem Pfad – CLIP STUDIO PAINT CONTEST

Hallo Leute!

Das überarbeiten alter Zeichnungen nimmt kein Ende… dieses Mal habe ich eine Zeichnung aus dem letzten Herbst aufgearbeitet, nämlich eine Zeichnung aus der Folktaleweek.

Clip Studio Paint hat einen Wettbewerb veröffentlicht, in dem es um das Thema „Himmel, Universum und Sterne“ geht. Da man auch alte Zeichnungen einreichen durfte, habe ich für mich die Gelegenheit gesehen, meine Zeichnung von dem Mädchen auf dem Kometenring auszuarbeiten, welche anlässlich der letzten Folktaleweek zum Thema Pfad entstanden ist.

Leider habe ich vergessen alle Daten von der Überarbeitung auf meine Externe Festplatte zu sichern und nun einen neuen Pc, sodass ich euch davon keine Zwischenschritte zeigen kann.

Da das Mädchen etwas willkürlich in das Bild gesetzt wurde, habe ich mich bei der Überarbeitung für einen Beschnitt entschieden und die Zeichnung gespiegelt. So erhoffe ich mir eine bessere Dynamik und eine angenehmere Blickführung.

Alle Wettbewerbsbeiträge könnt ihr hier sehen: 24th International Illustration Contest (Skies, Space, & Stars)
Ich würde mich auch freuen, wenn ihr bei meinem Beitrag ein Like da lasst (vorausgesetzt ihr habt einen Facebook Account): Stardust Collecting On The Path

Liebe Grüße
Maya
Stardust Collecting On The Pathfolktaleweek pathfolktaleweek path - Entwicklungsprozess 02folktaleweek path - Entwicklungsprozess 01

Catgirl Hitomi

Hallo Leute!

In meinem letzten Beitrag habe ich geschrieben, dass ich eine alte Zeichnung aufgearbeitet habe. Die alte Skizze dazu habe ich in einem bestimmten Ordner aufbewahrt, in den ich Skizzen packe, die für mich das Potential haben, ausgearbeitet zu werden. Beim Suchen nach der kleinen Qualle bin ich über eine andere Skizze gestolpert, die ich auch unbedingt noch ausarbeiten wollte! Nämlich meine Katzen Lady Hitomi. Diese Dame habt ihr auch bereits auf diesem Blog zu sehen bekommen, aber nur in einem Beitrag, da ich sie ansonsten immer nur skizziert hatte.
Neko Girl 2018

Die Zeichnung habe ich mit Buntstiften ausgearbeitet und ein paar anatomische Fehler aus der Skizze ausgebessert.

Liebe Grüße
Maya
Hitomi RockhandHitomi Rockhand Entwicklungsprozess 04Hitomi Rockhand Entwicklungsprozess 03Hitomi Rockhand Entwicklungsprozess 02

Die kleine Quallen-Meerjungfrau, die mit Krill tanzt – COPIC AWARD

Hallo Leute!

Nach einer langen Zeit melde ich mich zurück. In den letzten Monaten habe ich mich zu wenig um den Blog gekümmert und neue Beiträge immer vor mir her geschoben, da ich aufgrund von Uni und Job an diverse Fristen gebunden war und den Blog stets hinten an gestellt hatte. Nun möchte ich euch aber zeigen, was ich in der stillen Phase so geschaffen habe, denn da ist doch die ein oder andere Zeichnung entstanden!

Anfangen möchte ich heute mit einer Zeichnung, an welcher ich wirklich lange gesessen habe. Der Copic Award hatte zum internationalen Zeichenwettbewerb ausgerufen und da keine thematische Vorgabe gestellt wurde, habe ich die Chance gesehen, eine alte Skizze von mir neu zu beleben.
Jellygirl

Diese Skizze habt ihr hier auf dem Blog bereits letztes Jahr im Juni in dieser Sammlung zu sehen bekommen: Mermay 2019

Für den Copic Award sollte die Zeichnung jedoch natürlich deutlich größer und pompöser ausfallen und so habe ich mich an eine Zeichnung im DIN A 3 Format gewagt. Klingt vielleicht nicht besonders, ist es aber, wenn man die Beschaffenheit von Copicstiften kennt! Denn diese Alkoholmarker sind entfernt vergleichbar mit Filzstiften. Sie haben je zwei Spitzen: eine dünne und eine breite, die einem gewöhnlichen Textmarker nahe kommt (etwas breiter ist sie schon).
Aufgrund der Beschaffenheit der Stifte und dem großen, blauen Hintergrund, welchen ich mir erdacht hatte, war ich mir nicht sicher, ob ich es schaffen würde, diese Fläche möglichst frei von zu starken Schraffuren zu gestalten. Ich habe den Hintergrund daher sehr sorgfältig immer und immer wieder übermalt und letztendlich sicher 5 Schichten Farbe aufgelegt!

Insgesamt ist die kleine Quallen Dame auch nicht irgendwie ins Bild gesetzt. Ich habe mir hierfür ein grobes Raster eingezeichnet und geschaut, dass ich eine Dreieckskomposition erstelle und an diversen Stellen den goldenen Schnitt mit eingebracht, sowie Überschneidungen mit den zwei Hauptdiagonalen eingearbeitet. Die Komposition ist also wohl durchdacht.
Unabhängig davon, ob meine Qualle eine Chance hat, bei dem Wettbewerb einen Platz zu erzielen, bin ich sehr stolz auf das Ergebnis und freue mich darüber, mich der Herausforderung gestellt zu haben!

Liebe Grüße
Maya


PHOTO 01 - tiny jellyfish meraid dancing with krill - Maya Wendler - Listenes 2020

Best of Inktober 2019

Hallo Leute!

im Oktober startet jedes Jahr aufs neue das Event Inktober (ein Monat in dem man jeden Tag eine Tuschezeichnung zu einem bestimmten Thema anfertigt). Zwar nehme ich an dem Event nie im ganzen Teil, aber zeichne dennoch jedes Jahr ein paar Zeichnungen zu diesen Anlass. Meistens bin ich von meinen Ausarbeitungen hierfür allerdings nicht ausreichend überzeugt, um sie in meine Galerie zu übernehmen. Nun möchte ich jedoch 2 Zeichnungen aus dem letzten Oktober übernehmen, da sie mir doch wiedererwartend dauerhaft gut gefallen.

Die Bilder wurden zu folgenden Themen gestaltet: Wild & Fuchs

Liebe Grüße
Maya

Die Elfe Makoto – Charaktersheet

Hallo Leute,

erinnert ihr euch noch an meinen Zauberer Gärtner? Wenn nicht, schaut euch den Beitrag nochmal an, denn dort habe ich erklärt, wie das Würfeln von Charaktären funktioniert. meine Kollegin bei der Manga Schule Düsseldorf, Sally Rhode hat auch ein Würfelspiel erstellt und ich habe so meinen neuen Charakter Makoto entworfen. Er gefällt mir ziemlich gut und ich überlege ihn in meinem Manga MONSTER RUMBLE als Praktikantin einzubinden.

Liebe Grüße
Maya

Makoto CharactersheetMakoto Charactersheet Skizze

Zauberhafte Blaubeer Cupcakes

Hallo Leute,
Die liebe Jasmin von dem Blog Die Kunst des Backens hat für meine Cupcake Illustration ein tolles Rezept geschrieben, schaut selbst! (Beitrag folgt)

Die Illustration habe ich für ein kleines Künstlermagazin entworfen, in dem 31 Zeichner je eine traditionelle Illustration zum Thema Hexe und Tusche angefertigt haben. Meine Zeichnung könnt ihr als Print im DIN A 5 Format mit dem Rezept von Jasmin auf der Rückseite in meinem Etsyshop zusammen mit der limitierten Auflage vom Witch Please Zine bestellen!

Liebe Grüße
Maya

Die Kunst des Backens

Maya von dem Blog Listenes bat mich um einen Gefallen. Aber wer ist überhaupt Maya?

Maya hat mir mein Logo gezeichnet. Sie zeichnet Mangas und gibt Kurse an der Düsseldorfer Mangaschule. Ich kenne sie aus der Bloggerwelt seit ich angefangen habe zu bloggen. Ihr wollt mehr von ihr sehen… na dann schaut doch mal hier vorbei… https://www.instagram.com/listenes/

Maya hat nun mit mehreren Zeichnern ein kleines Magazin drucken lassen, indem auch eine Zeichnung von ihr enthalten ist. Dieses Magazin wollte sie an der nächsten Manga Messe verkaufen und als Bonus dazu eine Postkarte mit einer ihrer Zeichnungen dazulegen.

Aber was hat das Ganze nun mit mir zu tun?

Auf ihrer Zeichnung ist eine Hexe zu sehen die Blaubeer Cupcakes backt. Daher kam sie auf die Idee, dass es doch super wäre wenn auf der Rückseite der Postkarte ein Rezept genau für diese Cupcakes stände. Und so kam es zustande, dass sie…

Ursprünglichen Post anzeigen 159 weitere Wörter