Mit Clip Studio Paint digital zeichnen, malen und kolorieren – Das Praxisbuch für Illustration, Comic und Manga || Werbung, unbezahlt

Hallo Leute!

Mein letzter Beitrag ist schon wieder ein Weilchen her, aber bis Neujahr wird definitiv noch der ein oder andere Beitrag folgen.

Heute möchte ich euch eine Buchempfehlung vorstellen. Buchempfehlung, passt das auf diesen Blog? Oh ja! Denn es geht nicht um einen Roman, sondern um ein Praxisbuch für Clip Studio Paint.

Clip Studio Paint ist ein Grafik/Illustrationsprogramm, mit welchem ich seit Jahren meine digitalen Zeichnungen erstelle. Durch regelmäßige Sale Aktionen, lässt sich das Programm für 50€-100€ erwerben. Wer einmal einen Blick in die Oberfläche von Clip Studio Paint geworfen hat, wird schnell feststellen, dass das Programm unglaublich viele Funktionen birgt, die in der Masse zunächst einmal überfordern können!

Es ist schon einige Wochen her, da habe ich eine Mail erhalten, ob ich Interesse an einem Rezensionsexemplar des Buches Mit Clip Studio Paint digital zeichnen, malen und kolorieren – Das Praxisbuch für Illustration, Comic und Manga hätte. Meine Antwort folgte schnell, denn ja, das habe ich! Nach mehreren Jahren Nutzung von Clip Studio Paint kenne ich mich zwar in dem Programm aus, nutze aber eigentlich immer nur die selben Funktionen und habe viele gar nicht richtig ausprobiert, weil ich nicht ganz weiß wie. Da kam mir das Buch also gelegen.

Als Mit Clip Studio Paint digital zeichnen, malen und kolorieren – Das Praxisbuch für Illustration, Comic und Manga bei mir eintraf war ich zunächst skeptisch, weil das Titelbild nicht ganz der klassischen Comic und Manga Ästhetik entspricht. Diese Skepsis konnte mir der Inhalt jedoch schnell nehmen!

Der Aufbau ist sehr logisch und geordnet. Nach einer Einführung durch die Oberfläche des Programms folgt ein ganzes Kapitel zum Thema Farben, Farbrad und Farbregler, anschließend wird das Zusatzmaterial erklärt und danach die Ebenenfunktionen. Es folgt ein umfangreiches Kapitel zu den Werkzeugen, Tipps und Tricks zum Erzeugen von Illustrationen und Comic Seiten. Mein Lieblingskapitel ist das Kapitel Druckvorbereitung und Veröffentlichung, denn das Erzeugen von Druckdaten hat mir in den letzten Jahren immer wieder meine Nerven geraubt. Wenn man nicht gerade Grafik Design studiert hat, stolpert man im Alltag eher selten über Fachinfos zum Thema Druck und Internetrecherchen sind häufig recht aufwendig. Das Kapitel Druckvorbereitung und Veröffentlichung gibt alle Informationen sehr sortiert und gut übersichtlich wieder, was mir meine Arbeit in den letzten Monaten wirklich deutlich erleichtert hat! Wenn man gezielt nach einer Funktion sucht, lässt sich diese generell in kürzester Zeit über die Unterpunkte der Kapitel finden.

Informationen gibt es zudem auch über das Buch hinaus, denn Im Anhang befindet sich ein Videoverzeichnis, welches durch QR Codes diverse Tutorial Videos verlinkt hat. Da die Beschreibungen und Infografiken im Buch an sich schon ziemlich zielführend sind, bezweifle ich, dass zum Verständnis zusätzliche Videos benötigt werden, kann aber durchaus den Reiz verstehen, eine Funktion noch einmal optisch vorgeführt zu bekommen.

Zusammengefasst kann ich sagen, dass das Buch Mit Clip Studio Paint digital zeichnen, malen und kolorieren – Das Praxisbuch für Illustration, Comic und Manga von mir eine klare Kaufempfehlung bekommt, da ich es selbst regelmäßig nutze. Es ist übersichtlich aufgebaut und eignet sich somit sehr gut zur Anwendung in der Praxis.

Liebe Grüße

Maya

Für diese Werbung werde ich nicht bezahlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s