Tag-Archiv | Ricke im Wald

Ricke im Wald

Hallo Leute!

Heute habe ich endlich meine Zeichnung fertig gestellt. Dank der aktuellen Fernsehwerbung für bronde Haare habe ich, anstatt mich für Blond oder Braun zu entscheiden, eine Mischung aus beidem gewählt. Die Gürteltasche wollte ich ursprünglich schwarz gestalten, aber nachdem ich das Armband coloriert hatte, kam mir die Idee, Tasche und Käfer an diese anzupassen.
Als ich eben die Outlines nachgezogen habe, ist mir doch tatsächlich zu meiner Überraschung etwas aufgefallen, was ich schon wieder komplett vergessen hatte! Nämlich ein winzig winzig kleiner Hasenkopf ganz hinten im Wald! Mein Freund hat gestern einen Zwischenschritt von dem Bild gesehen und fragte mich, welcher Gedanke hinter dem Bild steckt, da es für ihn so aussieht, als ob die Ricke dem Wald in ihrer unmittelbaren Umgebung Leben schenkt. Diese Interpretation finde ich wirklich schön und hoffe, dass die Ricke im Wald auch bei anderen Menschen verschiedenste Gedanken hervorrufen kann!

Liebe Grüße,
Maya

Ricke im Wald
Ricke im Wald
Ricke im Wald

Ricke im Wald – Entwicklungsprozess 2

Hallo Leute!

Ich habe an der Ricke im Wald weiter gezeichnet. Wie geplant habe ich den Hintergrund mit Aquarell abgedunkelt und sogar ein bisschen mehr Farbe genutzt als ursprünglich gedacht. Ich denke, dass das die richtige Entscheidung war, da mir der Wald jetzt auch schon ohne die abschließenden Outlines gefällt! besonders bei der Haarfarbe bin ich mir noch unsicher. Blonde Haare mag ich sowieso immer gerne und sie würden die Ohren ein wenig mehr hervorheben, aber braune Haare passen wiederrum zur Fellfarbe… es ist eine schwierige Entscheidung!
Für heute kommt das Bild jedenfalls erstmal zur Seite.
Ich hoffe ihr hattet einen angenehmen Start in die Woche und seid nicht zu sehr von den anstehenden Bahnstreiks beeinträchtigt.

Liebe Grüße,
Maya

Ricke im Wald

Ricke im Wald

Ricke im Wald

Ricke im Wald – Entwicklungsprozess 1

Hallo Leute!

Bisher dachte ich immer, dass ein weibliches Reh schlichtweg Rehkuh heißt… aber dank Google ist mir nun der Begriff Ricke bekannt, der mir in meinem  Leben noch nie über den Weg gelaufen ist.

Wie dem auch sei, ich habe mich an eine neue Zeichnung gesetzt, bei der ich wie bei dem Bild der Weg durch den Wald, ein paar Details in den Hintergrund einarbeiten wollte. Momentan komme ich nicht viel zum Zeichnen und auch jetzt arbeite ich an einem Wettbewerbsbeitrag nebenher, weshalb die Fertigstellung der Ricke im Wald sich etwas hin ziehen könnte.

Coloriert werden soll dieses Bild mit Buntstiften und der Hintergrund wird ein wenig mit Aquarellfarbe abgedunkelt.

Dank des Bahnstreikes werde ich morgen vielleicht auch schon die Outlines mit meinem edding 1800 profipen 0.1 zeichnen können!

Ich hoffe ihr seid von diesem Streik nicht zu stark beeinträchtigt.

Liebe Grüße,
Maya

Ricke im Wald

Ricke im Wald