Tag-Archiv | Entwicklungsprozess

Shisha Underground – Entwicklungsprozess 2

Hallo Leute!

Heute geht es weiter mit dem rauchenden Oktopus. Eigentlich gibt es dieses mal nicht viel dazu zu sagen, daher lasse ich den Zwischenschritt mal so stehen wie er ist und wünsche euch ganz einfach ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße
Maya

Shisha Underground - Entwicklungsprozess 5Shisha Underground - Entwicklungsprozess 4

Shisha Underground – Entwicklungsprozess 1

Hallo Leute!

Vor meinem Urlaub habe ich einen Auftrag rein bekommen, den ich wirklich super interessant finde. Das zu zeichnende Motiv sollte ein Oktopus sein, der Shisha rauchend aus einem Kanaldeckel klettert.
Die Koloration soll hierbei mit dem Pc erfolgen. Die Outlines habe ich daher auch bereits mit Manga Studio 5 gezeichnet, allerdings merke ich nach der AnimagiC 2017 den starken Unterschied zum Grafik Tablet mit und ohne Bildschirm an dieser Stelle besonders, da ich ohne Bildschirm stark dazu neige die Linien schräg zu platzieren, sodass ich sie jeweils mehrmals ziehen muss, bis sie endlich richtig sitzen.

Hier sind nun die fertigen Outlines!

Liebe Grüße
Maya

Shisha Underground - Entwicklungsprozess 3Shisha Underground - Entwicklungsprozess 2Shisha Underground - Entwicklungsprozess 1

House of Animanga – Enwickungsprozess 3

Hallo Leute,

hier ist nun mein fertiger Beitrag für den Zeichenwettbewerb von House of Animanga!
Da der Hintergrund maximal japanisch wirken sollte, habe ich als Anlehnung an die japanische Flagge große Kreise in den Hintergrund gesetzt, welche wie die japanische Sonne, von roten Streifen durchzogen sind.
Pauls Augen waren mir einfach zu klein, deshalb mussten sie nochmal ordentlich vergrößert werden.

Da ich bis zum 25 noch im Urlaub bin, werden in der nächsten Woche erstmal keine Beiträge folgen.

Liebe Grüße und bis bald,
Maya

Mia Paul und Fuma GrauMia Paul und FumaMia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 5Mia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 4

House of Animanga – Entwicklungsprozess 2

Hallo Leute!

Seit gestern bin ich von der AnimagiC zurück und ich durfte viele neue Leute kennenlernen. Es war ein tolles Wochenende, von dem ich gerne mehr berichten würde, aber heute muss ich auch schon erneut meine Sachen packen, denn morgen geht es mit meinem Freund nach Spanien!
Ich werde zwei weitere Blogbeiträge vorbereiten, da ich euch noch gar nicht alles gezeigt habe, was ich diesen Monat so hochladen wollte und dann eine kurze Sommerpause einlegen.

Hier sind die nächsten Zwischenschritte meines Beitrages für den Zeichenwettbewerb von House of Animanga. Für die Koloration der Kleidung habe ich mich an den, auf dem Blog erwähnten Lieblingsfarben von Mia und Fuma orientiert.

Und nun geht es ab ans Packen!

Liebe Grüße,
Maya

Mia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 3Mia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 2

House of Animanga – Entwicklungsprozess 1

Hallo Leute!

Zunächst einmal: Mein Wettbewerb ist nun vorbei und ich habe aus den 15 Teilnehmern die 3 Gewinner gezogen, welche bereits ihren Preis erhalten haben.

Heute möchte ich euch aber etwas anderes zeigen, denn Mia von House of Animanga hat zu einem Zeichenwettbewerb aufgerufen, bei dem man bis zum 31.08.2017 eine Zeichnung, passend zu House of Animanga anfertigen soll. Hierbei können Dinge gezeichnet werden, die Mia und Fuma gerne mögen und alles, was man so auf ihrem Blog findet (Hier geht es zum Instagram Aufruf).

Da ich wirklich nicht viel Zeit habe, aber an dem Wettbewerb teilnehmen möchte, habe ich mich für eine Chibi Zeichnung entschieden und auch ziemlich schnell eine passende Idee gehabt. Ich will Mia und Fuma mit ihrem Maskottchen Paul darstellen, dabei soll der Pinguin überdimensional groß sein.

Hier seht ihr die ersten Zwischenschritte!

Liebe Grüße,
Maya

Mia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 1Mia Paul und Fuma - Entwicklungsprozess 0

Pokémon Gijinka Aeco Karten – Entwicklungsprozess 1

Hallo Leute!

Da ich nach wie vor eine begeisterte Pokémon Go Spielerin bin, freue ich mich besonders, eines meiner aktuellen Projekte vorzustellen.
Ich wurde eingeladen, an einem kleinen Pokémon Gijinka Aeco Karten Set teilzunehmen und wer jetzt vor diesem Beitrag sitzt und sich denkt „Poké-waaaas?!“ dem geht es nicht groß anders als mir erging. Okay zugegeben, den Begriff Aeco habe ich vor einer Weile schon einmal gehört, als ich mich über Kakao Karten informierte und vermutlich liege ich da nun auch noch falsch, aber für mich ist beides meinem Verständnis nach etwa das selbe: Von Mangazeichnern angefertigte Sammelkarten.
Gijinka ist die Menschliche Darstellung eines Tieres/Monsters etc. Man muss das darzustellende Wesen durch Details wie Haare und Kleidung umsetzen und darf weder mit Ohren, Schwänzen oder sonst welchen unmenschlichen Elementen experimentieren.

An diesem Set nehmen insgesamt 8 Künstler teil, die je 4 Pokémon umsetzen. Wir drucken alle unsere eigenen Karten und schicken sie uns gegenseitig zu, sodass jeder ein vollständiges Set hat.

Ich zeichne: Piepi, Kadabra, Tragosso und Bisasam.

Wer ebenfalls Interesse an meinen Karten hätte, darf sich gerne melden, damit ich weiß, ob ich mehr in den Druck geben sollte!

Hier ist nun noch die Liste der teilnehmenden Zeichner:

Kumo.o Casae.arta Kunst_art Oarwen.art Meoimaitar Crimsonzess Marinverine

Liebe Grüße

Pokémon Gijinka Aeco Karten - Entwicklungsprozess 4Pokémon Gijinka Aeco Karten - Entwicklungsprozess 3Pokémon Gijinka Aeco Karten - Entwicklungsprozess 2Pokémon Gijinka Aeco Karten - Entwicklungsprozess 1

Mädchen mit blauem Zopf – Art Collaboration

Hallo Leute!

Seit der Dokomi haben wir für Messeauftritte ein neues Mitglied in unserem Team der Mangaschule Düsseldorf: Lukas!
Ihr könnt ihn auf Facebook und auf Instagram finden.

Lukas hat auf der Dokomi den Vorschlag gemacht, zusammen an einem Bild zu arbeiten, welchen ich gerne angenommen habe. Er hat zunächst mit Aquarellfarben die rechte Seite der Zeichnung entworfen und ich dann im nachhinein die linke.

Weil Lukas mit den lila Haaren schon einen starken Farbakzent gesetzt hat habe ich die Gelegenheit genutzt um meine gern genutzte Kombination von Türkis und Lila umzusetzen und die Haare meiner Dame daher in dieser Farbe koloriert.
bekanntermaßen arbeite ich Aquarellgrundierungen mit Buntstiften aus, weshalb diese Zeichnung eine kleine Herausforderung für mich darstellte, ich bin allerdings entgegen meiner Befürchtungen mit meiner Umsetzung als auch mit der gesamten Komposition der zusammengesetzten Zeichnung sehr zufrieden!

 

Liebe Grüße

 

Lukas und MayaBlauer ZopfBlauer Zopf - Entwicklungsprozess 5Blauer Zopf - Entwicklungsprozess 4Blauer Zopf - Entwicklungsprozess 3Blauer Zopf - Entwicklungsprozess 2Blauer Zopf - Entwicklungsprozess 1