Tag-Archiv | Wasserfarbe

Monster Rumble Vol. 1 Titelbild

Hallo Leute!

am 25.10.20 habe ich den Beitrag „MONSTER RUMBLE Vol.1 Vorverkauf“ veröffentlicht. In diesem Beitrag waren gleich zwei Zeichnungen zu sehen, die ich hier auf dem Blog bis dato noch gar nicht präsentiert hatte! Aber das hole ich nun nach. Angefangen mit dem Titelbild!
Für das Titelbild von meinem Manga waren mir drei Punkte wichtig:
1. Es soll ins Auge fallen, wenn ich mal wieder auf einer Messe ausstellen kann.
2. Da es drei Hauptcharaktere gibt und alle in Band 1 gezeigt werden, sollen auch alle drei zu sehen sein.
3. Das Bild soll vermitteln, dass der Inhalt Spaß macht.

Relativ schnell habe ich mich auf die Signalfarbe Gelb festgelegt. Diese wird insgesamt nur selten zur Covergestaltung von Mangas gewählt. Wenn man über eine Messe läuft ist ein leuchtendes Gelb eine Farbe die ins Auge fällt und daher sicherlich den ein oder andere Blick auf sich zieht, dennoch sticht es sich nicht mit der Hauptfarbe von meinem Stand: Rosa. Gelb ist außerdem eine warme Farbe, die in der Werbung häufig für Sonderangebote verwendet wird und daher intuitiv oft mit den Begriffen „günstig, Schnäppchen“ oder „billig“ verbunden wird. Ich möchte zwar nicht den Eindruck eines billigen Inhaltes erwecken, wenn mein Manga im Eigenverlag, der teurer als die Mangas aus einem großen Verlag ist, annähernd wie ein Schnäppchen wirkt, ist das jedoch keine verkehrte Sache. Ich habe mir viele Motive der Mangas angeschaut, die in meinen Regalen stehen und dabei festgestellt, dass insgesamt wenige Darstellungen mit Hintergründen und nur selten Ganzkörperbilder zu finden sind. Daran habe ich mich orientiert und meine Zeichnung einerseits so angelegt, dass ausreichend Platz für den Schriftzug ist und die Figuren auch aus der Ferne gut zu erkennen sind. Und so ist dann mein finales Motiv entstanden!

Den Manga gibt es übrigens nicht mehr im Vorverkauf, man kann ihn mittlerweile regulär in meinem ETSY Shop bestellen.

Liebe Grüße und bleibt gesund

Maya

Judy und Nick Zoomania

Hallo Leute, ich wünsche euch einen frohen Valentinstag!

Ja ich weiß, die meisten Menschen sind kein Fan von diesem Tag. Im Gegenteil, immer wieder höre ich, wie Menschen diesen Tag als kommerzielle Erfindung zwecks der Ausbeutung liebesblinder Menschen verteufeln. Doch ich mag jeden Grund zu feiern und niemand zwingt einen für solch einen Anlass Geld auszugeben.

Dieses Jahr habe ich mich an einer Pärchenzeichnung von Judy und Nick aus dem Film Zoomania versucht – jedoch in Menschen Form.
Oder wie die Japaner es nennen würden: Kemonomimi. Okay, dieses Wort kannte ich bis vor kurzem auch nicht und ich gebe zu, dass ich es für diesen Blogbeitrag nochmal googeln musste. Im Prinzip werden damit Menschen mit Tiermerkmalen beschrieben, also mit Ohren, Schwänzen, Schnurrhaaren etc.

movie_poster_zootopia_866a1bf2

Nun zur Umsetzung: Die Perspektive hat mir einiges an Denkarbeit abverlangt, weil ich das Motiv sehr deutlich vor Augen hatte, dieses Bild jedoch zunächst so nicht zu Papier brachte. Ich musste viel radieren, abändern und übermalen, bis ich endlich zufrieden war. Auch die Gesichter machten es mir nicht leicht, da es mir von Anfang an wichtig war, dass man die beiden Figuren nicht nur anhand der Outfits wiedererkennt.

Für den Hintergrund habe ich die Figuren aus der ursprünglichen Skizze ausgeschnitten und auf mein Bild geklebt, sodass ich mit Pink und Rosa drauf los tupfen und spritzen konnte, ohne die Figuren einzufärben.

Die Mühe hat sich gelohnt! Ich bin mit der Umsetzung sehr zufrieden und hatte nach all den digitalen Colorationen in letzter Zeit auch mal wieder viel Spaß an der traditionellen Ausarbeitung.

Liebe Grüße
Maya

Judy und NickJudy und Nick - Entwicklungsprozess 04Judy und Nick - Entwicklungsprozess 03Judy und Nick - Entwicklungsprozess 01

Heiliger Baum – Entwicklungsprozess 02

Hallo Leute!

Ich hoffe, dass ihr gut in den Mai getanzt seid? Ich persönlich habe zwar am Montag nicht gefeiert, aber war dafür am Samstag in Dortmund auf dem Spectaculum und habe dort meinen Tag im Phantasie-Mittelalter verbracht. 🙂
In den letzten Tagen habe ich auch an meinem heiligen Baum weiter gearbeitet und die Grundierung fertig bekommen. Die Schatten werde ich dann mit Buntstiften setzen.

Liebe Grüße
Maya

Heiliger Baum - Entwicklungsprozess 05Heiliger Baum - Entwicklungsprozess 04