Tag-Archiv | Liebe

Bilder aus dem Jahr 2018

Hallo Leute!

Heute möchte ich euch Bilder aus dem Jahr 2018 zeigen, welche ich bisher nicht auf meinem Blog veröffentlicht hatte, da sie teils sehr klein und alle auf Druckpapier gezeichnet sind, weshalb ich erst Bedenken hatte, ob sie überhaupt in meine Galerie passen.
Gestern bin ich dann meine Skizzen aus dem Jahr 2018 durchgegangen, habe sie sortiert und mich dazu entschieden 5 der Bilder hier doch zu veröffentlichen.

Diese werde ich in meine Galerie mit einpflegen!

Bild 1: Schraffur Probe
Bild 2: Laimachiis Charakter Jo
Bild 3: Bild anlässlich des Pride Month
Bild 4: Rose Quartz aus Steven Universe
Bild 5: Mein Charakter Kamizu mit Nekojika

Liebe Grüße
Maya

Judy und Nick Zoomania

Hallo Leute, ich wünsche euch einen frohen Valentinstag!

Ja ich weiß, die meisten Menschen sind kein Fan von diesem Tag. Im Gegenteil, immer wieder höre ich, wie Menschen diesen Tag als kommerzielle Erfindung zwecks der Ausbeutung liebesblinder Menschen verteufeln. Doch ich mag jeden Grund zu feiern und niemand zwingt einen für solch einen Anlass Geld auszugeben.

Dieses Jahr habe ich mich an einer Pärchenzeichnung von Judy und Nick aus dem Film Zoomania versucht – jedoch in Menschen Form.
Oder wie die Japaner es nennen würden: Kemonomimi. Okay, dieses Wort kannte ich bis vor kurzem auch nicht und ich gebe zu, dass ich es für diesen Blogbeitrag nochmal googeln musste. Im Prinzip werden damit Menschen mit Tiermerkmalen beschrieben, also mit Ohren, Schwänzen, Schnurrhaaren etc.

movie_poster_zootopia_866a1bf2

Nun zur Umsetzung: Die Perspektive hat mir einiges an Denkarbeit abverlangt, weil ich das Motiv sehr deutlich vor Augen hatte, dieses Bild jedoch zunächst so nicht zu Papier brachte. Ich musste viel radieren, abändern und übermalen, bis ich endlich zufrieden war. Auch die Gesichter machten es mir nicht leicht, da es mir von Anfang an wichtig war, dass man die beiden Figuren nicht nur anhand der Outfits wiedererkennt.

Für den Hintergrund habe ich die Figuren aus der ursprünglichen Skizze ausgeschnitten und auf mein Bild geklebt, sodass ich mit Pink und Rosa drauf los tupfen und spritzen konnte, ohne die Figuren einzufärben.

Die Mühe hat sich gelohnt! Ich bin mit der Umsetzung sehr zufrieden und hatte nach all den digitalen Colorationen in letzter Zeit auch mal wieder viel Spaß an der traditionellen Ausarbeitung.

Liebe Grüße
Maya

Judy und NickJudy und Nick - Entwicklungsprozess 04Judy und Nick - Entwicklungsprozess 03Judy und Nick - Entwicklungsprozess 01

Tomoaki und Keito

Hallo Leute!

Ich habe die Zeichnung von Tomoaki und Keito fertig und finde, dass ich die (im vorherigen Beitrag beschriebene) Beziehung zwischen den beiden ganz gut eingefangen habe. Mit dem Hintergrund bin ich nicht zu 100% zufrieden, da war ich einfach nur unkreativ. Das trübt meine Freude über Ersteres jedoch kaum, weil ich Interaktionen zwischen verschiedenen Personen für gewöhnlich nur auf Mangaseiten oder seltener in Skizzen zeichne.
Das kleine Herzchen konnte ich mir nicht verkneifen… vielleicht hätte ich mir den Beitrag bis zum Valentinestag aufbewahren sollen?!

Liebe Grüße
Maya

Tomoaki und KeitoTomoaki und Keito - Entwicklungsprozess 07Tomoaki und Keito - Entwicklungsprozess 06Tomoaki und Keito - Entwicklungsprozess 05

Tomoaki und Keito – Entwicklungsprozess 01

Hallo Leute!

In meiner Instagram Story habe ich kürzlich eine Umfrage darüber gestartet, welche Zeichnung ich als nächstes ausarbeiten sollte und dabei einige Skizzen von männlichen Figuren gezeigt, da ich ja sonst immer nur Frauen zeichne. Im Endeffekt hat dann die Mehrheit für das unten zu sehende Bild gestimmt. Die abgebildeten Personen sind zwei Charaktere, welche eine Nebenrolle in einem Manga spielen, welches ich zeichnen möchte. Sie kommen in der eigentlichen Geschichte kaum vor und ihre Beziehung zueinander soll auch nicht thematisiert werden, da es in dem Manga um eine Reise und nicht um eine Romanze gehen soll. In meinem Kopf haben aber einige der 14 Charaktäre welche ich für die Story entwickelt habe, ein kleines Eigenleben außerhalb des Handlungsstrangs begonnen.
Tomoaki (16 Jahre – auf dem Bild links) und Keito (18 Jahre – auf dem Bild rechts) sind Mitglieder einer Räuberbande die – wie sollte es anders sein – entweder zu einem Großteil oder ausschließlich aus Männern besteht (das muss ich mir noch genauer überlegen). Homosexualität ist dort kein Thema und besonders Tomoaki ist sich seiner Gefühle für Keito nicht bewusst. Keito hingegen denkt ohnehin über nichts wirklich tiefer nach. Er macht das was ihm Spaß bereitet und gut tut, so sucht er vermehrt die Nähe zu Tomoaki, welchen er immer wieder spaßhaft aufzieht während er mit der Zeit vermehrt oberflächlichen Körperkontakt zu ihm sucht.

Ich habe im übrigen zu allen 14 Charakteren bereits vor einer Weile Charaktersheets erstellt, diese werde ich aber vorerst noch nicht hochladen, da noch nicht ganz klar ist, wie es mit der Ausarbeitung und der Veröffentlichung meines Mangas genau weiter gehen soll!

Liebe Grüße
Maya

Tomoaki und Keito - Entwicklungsprozess 03Tomoaki und Keito - Entwicklungsprozess 02Tomoaki und Keito - Entwicklungsprozess 01