Tag-Archiv | wettbewerb

Yin – Entwicklungsprozess

Hallo Leute!

Vor einer ganzen Weile habe ich einen Charaktere mit einer größeren Backgroundstory entwickelt, den ich nun im Rahmen zweier Wettbewerbe umfassend für euch ausgearbeitet habe. Hier kriegt ihr schon mal eine kleine Vorschau. Eines kann ich schon verraten: Den Wettbewerb von Wir machen Druck konnte meine Yin leider nicht gewinnen, der Charakter Design Wettbewerb der Dokomi steht jedoch noch aus, daher werde ich euch erst nach dessen Abschluss alle Zeichnungen zu Yin zeigen.

Auf die Dokomi dieses Wochenende freue ich mich schon sehr, ich halte dort pro Tag 2 Mangakurse.

Samstag:
13:00 – 14:00 Uhr Wie zeichne ich Klamotten und Falten?
15:00 – 16:00 Uhr Wie kann ich Digital Rasterfolie benutzen?

Sonntag:
11:00 – 12:00 Uhr Wie zeichne ich einen Kopf?
15:00 – 16:00 Uhr Wie kann ich Digital Rasterfolie benutzen?

Ihr könnt mich gerne am Stand von Manga Hamburg/Düsseldorf besuchen!

Liebe Grüße,
Maya

Titelbild Entwicklungsprozess 02Titelbild Entwicklungsprozess 01

Zauber der Liebe

Hallo Leute!

 

 

Normalerweise würde ich diesen Beitrag erst am Dienstag posten, aber da bei dem Egmont Manga Wettbewerb keine geschlossene Jury entscheidet, bin ich ziemlich aufgeregt und wollte euch das Ergebnis bereits heute präsentieren.
Ich muss sagen, dass es wirklich viele schöne Beiträge gibt und es mir Spaß gemacht hat, diese alle durchzuschauen!
Natürlich wünsche ich allen Teilnehmern viel Erfolg und hoffe aber dennoch auf ein kleines Siegerplätzchen mit meiner Interpretation des Zaubers der Liebe. 🙂

Und nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende! Hier wird heute mit einem ersten kleinen Umzug die Karnevalszeit eingeläutet.

Liebe Grüße,

Maya

zauber-der-liebezauber-der-liebe-entwicklungsprozess-03

Der Sommerurlaub

Hallo Leute!

Um ehrlich zu sein, habe ich dieses Bild schon vor einem Monat gezeichnet… aber da es zufällig genau zu dem Motto der aktuellen AnimaniA gepasst hat, habe ich es dort auf gut Glück eingesendet und musste somit mit der Veröffentlichung warten. Da ich ja bereits den letzten Wettbewerb gewonnen habe, machte ich mir nun keine Hoffnungen. Gewonnen habe ich auch nicht – aber mein Bild hat es tatsächlich wieder bis in die Zeitung geschafft!
Ob ich dafür einen Preis zugesendet kriege, weiß ich ehrlich gesagt nicht, aber darum ging es mir hierbei ohnehin nicht. 🙂
An dem nächsten Wettbewerb habe ich allerdings nicht teilgenommen und am übernächsten habe ich auch kein  Interesse, dennoch werde ich bei einem passenden Motto sicher nochmal eine Zeichnung einsenden!

Wie schon vorher angekündigt, habe ich die Schatten mit Buntstiften ausgearbeitet. Und seit einem Monat ziert dieses Bild nun schon meinen Smartphone Hintergrund, da es für mich einfach eine super Sommerstimmung vermittelt!

Ich wünsche euch für diesen Sommer auf jeden Fall auch noch viel Sonne und Spaß.

Liebe Grüße,
Maya

Der SommerurlaubDer Sommerurlaub Entwicklungsprozess  6Der Sommerurlaub Entwicklungsprozess  5Der Sommerurlaub Entwicklungsprozess  4

COSDAY GEWINN! (Saiko & Hao als Misty & Togepi von Pokémon)

Hallo Leute – es ist angekommen!

Ein großes Paket wurde hier abgeliefert und ich konnte es kaum erwarten es zu öffnen. In ihm war der Preis für meinen zweiten Platz beim Zeichenwettbewerb vom Cosday 2016, von dem ich noch nicht wusste, was mich da überhaupt erwartet!
Wasd ich dann erblickte, waren lauter Sachen, die ein jedes Otaku Herz höher schlagen lassen:

 

• Eine Pokémon Cappy
• Eine Umi Sonoda LOVELIVE! Premium Figur
• Ein Free Hug T-Shirt
• Eine japanische Süßigkeit, welche mit einer Creme aus grünem Tee gefüllt ist
• Den Manga Attack on Titan Band 14
• Ein Besteckset bestehend aus Stäbchen,Stäbchenhaltern und Sojasaucenschüsselchen
• Eine Swarovski Kette
Das Chibi Malbuch für Kinder und Anfänger
• Eine weitere kleine Sammelfigur von Yowamushi Pedal

 

Ich frage mich, ob die Cappy bei jedem anderen Motiv auch dabei gewesen wäre oder ob sie gewählt wurde, weil ich eine Pokémon Zeichnung eingereicht habe? Und das Chibi Malbuch für Anfänger, welches mit vielen Ausmalmotiven gefüllt ist, passt zwar nicht wirklich als Preis für einen Zeichenwettbewerb, ich kann es aber bei Zeiten super weiter verlosen, da es sich vor allem für Manga Fans zum Üben vom Colorieren perfekt eignet. 🙂

Ich bin nach wie vor sehr glücklich über meinen Gewinn und möchte mich beim Cosday für all die tollen Sachen herzlichst bedanken!

 

Liebe Grüße,
Maya

 

IMG_5143IMG_5145IMG_5148IMG_5149IMG_5150IMG_5151IMG_5153IMG_5155IMG_5156IMG_5159IMG_5160

Saiko & Hao als Misty & Togepi von Pokémon (COSDAY)

Hallo Leute!

Hier ist das fertige Ergebnis meines Beitrags für den Zeichenwettbewerb vom Cosday 2016.
Und wisst ihr was?
Ich konnte damit den zweiten Platz erzielen!

Gewinner_Bilder

Und das, obwohl ich mit dem Scan selbst nicht sehr zufrieden bin. Im Originalen sieht die Zeichnung besser aus als in digitaler Version und dennoch konnte ich einen Platz erzielen! Ich bin nach wie vor sehr glücklich. 🙂
Da ich beim Cosday selbst leider nicht anwesend sein konnte, wird mir der Preis per Post zugesendet und ich bin schon sehr gespannt, was das genau sein wird!
Was auch immer hier ankommt, zeige ich euch natürlich auch gerne hier auf diesem Blog.

Und nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,
Maya

 

 

Cosday - Saiko und Hao als Misty und Togepi von PokémonCosday - Saiko und Hao als Misty und Togepi von Pokémon - Entwicklungsprozess 5

Saiko & Hao als Misty & Togepi von Pokémon (COSDAY) – Entwicklungsprozess 1

Hallo Leute!

Das letzte Wochenende war der Cosday in Frankfurt. Auch dort wurde ein Zeichenwettbewerb veranstaltet! Passend zum Motto der 2 Tage andauernden Veranstaltung ging es auch in dem Wettbewerb um Cosplay.

Es sollten die beiden Maskottchen Saiko und Hao in einem beliebigen Cosplay gezeichnet werden und als Referenz diente folgendes Bild:

Seiko und Hao

Nun begann ich zu überlegen, in was für Kostüme man die beiden stecken könnte, sodass man sie dennoch gut erkennt.

Zunächst einmal dachte ich an Ikaros aus Sora no Otoshimono (Angeloid), welche ich hier schon einmal gezeichnet hatte. Sie liebt Melonen, also hätte man den kleinen Hao in ein Melonenkostüm stecken können.
Ich hatte allerdings die Befürchtung, dass das Bild nicht gewinnen könnte, weil dieser Anime zu unbekannt ist. Und was kennt jeder? Pokémon!
Ich habe Saiko und Hao also in die Outfits von Misty und Togepi gesteckt.

 

Beim Zeichnen hatte ich keine Ahnung, dass Pokémon dieses Jahr noch einmal weltweit so ein Aufsehen erwecken würde, meine Wahl war also umso besser!

Hier seht ihr die erste Hälfte der Zwischenschritte.

Liebe Grüße,
Maya

 

 

Cosday - Saiko und Hao als Misty und Togepi von Pokémon - Entwicklungsprozess 4Cosday - Saiko und Hao als Misty und Togepi von Pokémon - Entwicklungsprozess 3Cosday - Saiko und Hao als Misty und Togepi von Pokémon - Entwicklungsprozess 2Cosday - Saiko und Hao als Misty und Togepi von Pokémon - Entwicklungsprozess 1

Alice in Wonderland (Absolem in Wonderland)

Hallo Leute!

Letzte Woche gab es eine kleine Enttäuschung, da bei dem Dong Anime Wettbewerb einige Bilder nicht mitgewertet wurden, da der Spamordner nicht auf E-Mails überprüft wurde… Naja…

Dann am Donnerstag kam jedoch die neueAnimaniA raus.
Ich habe keine E-Mail zu dem Zeichenwettbewerb erhalten und bin daher davon ausgegangen, dass ich nicht gewonnen haben kann.
Die Zeitschrift kaufte ich mir trotzdem und wollte nachsehen, ob meine Zeichnung vielleicht bei den abgedruckten Bildern dabei ist – ist sie nicht und ich war nicht einmal wirklich enttäuscht… aber dann habe ich mein Bild plötzlich gesehen – auf der rechten Seite:

„Gewinnerin: Listenes – 22 Jahre“!

Wow! Ich habe mich so gefreut und tue es noch immer!
Heute kam dann auch (wieder ohne Vorwarnung) der Gewinn an!

AnimaniA Alice im Wunderland Gewinn

Wen die weiteren Einsendungen interessieren, sollte einen Blick in die aktuelle Ausgabe der AnimaniA werfen, denn dort sind insgesamt noch 14 weitere Bilder zum Motto Alice im Wunderland abgedruckt.

 

Und hier ist nun auch für euch die fertige Alice in Wonderland (Absolem in Wonderland) Zeichnung.

Liebe Grüße,
Maya

 

Alice in Wonderland (Absolem in Wonderland)Alice in Wonderland (Absolem in Wonderland) - Entwicklungsprozess 6

Kamizu & Nekojika

Hallo Leute!

Bevor ich damit beginne über den Beitrag zu schreiben möchte ich mich gerne bei Manuel von knowyourgods.wordpress.com bedanken, weil er mir ein Bamboo geschenkt hat, ohne dessen Hilfe ich einen Teil dieses Beitrags niemals so schnell hätte fertig stellen können und mit dem ich natürlich demnächst auch eine neue Pc Coloration beginnen werde!
Dann lag heute in meinem Briefkasten das Buch „tschik“, welches mir von Ulli nach Teilnahme am Gewinnspiel auf seinem Blog euredurchlaucht.wordpress.com zugeschickt wurde. Auch hierfür danke ich und beginne mit dem lesen, sobald ich mein jetziges Buch durch habe!

 

Nun wende ich mich aber dem eigentlichen Beitragsthema zu. Wie bereits vor einer Weile erwähnt habe ich an einem weiteren Zeichenwettbewerb teilgenommen, nämlich dem Pimp my Character Wettbewerb der AnimaniA. Die Gewinner wurden vor der, am Anfang des Montags stattfindenden AnimagiC telefonisch informiert und dann vor Ort gekürt. Ich gehöre auch dieses Mal nicht zu den Siegern. Ich würde euch gerne die Gewinnerbeiträge zeigen, jedoch war ich wegen eines Kurzurlaubs nicht auf der AnimagiC und die Gewinner werden erst in der Oktober AnimaniA Ausgabe abgedruckt!

DSC_0474_3Für die Teilnahme sollte ein Charakter entworfen werden, der auf 4 Seiten mit Text, Portrait, Frontalansicht, und Seitenansicht gezeigt wird. Darüber hinaus musste eine Manga Seite eingereicht werden, mehr könnt ihr hier lesen.
Lange habe ich hin und her überlegt, was für eine Figur ich entwerfen will und habe verschiedene Entwürfe gemacht, bis ich auf die Idee gekommen bin, mich von dem Karnevalskostüm inspirieren zu lassen, welches ich für dieses Jahr entworfen habe. Die Hörner sind ein echtes Geweih, welches mein Vater auf einem Stirnreif angebracht hat, und was ich mit Kunsthaar abgedeckt habe. Ich hatte mir eigentlich schon vor Monaten vorgenommen, diese Figur zu zeichnen und nun ergab sich endlich mal die Gelegenheit dazu!

Bis ich dann endlich meinen Beitrag veröffentlichen durfte, habe ich an einem 8 Seiten Kurzmanga gearbeitet. Beim ersten lesen ist dieser vielleicht nicht zu verstehen, jedoch findet ihr spätestens auf der Textseite zur Charaktere Beschreibung eine Auflösung.

Ich hoffe euch gefällt mein Beitrag!

Liebe Grüße,
Maya

 
 
 


Ein einfacheres Lesen ist in der Manga Story Galerie möglich!


 

Lesehilfe

 

Seite1

Seite2

Seite3

Seite4

Seite5

Seite6

Seite7

Seite8


 

Seite 4 - Character Text

Maya Wendler - Seite 3 - Portrait

Seite 2 - Seite

Seite 1 - Front

Seite 5 - Mangaseite

Dokomi Zeichenwettbewerb 2015

Hallo Leute!

Ich habe am Dokomi Zeichenwettbewerb teilgenommen, aber da das Programm für die Bühnenshows erst lange nach meinem Ticketkauf veröffentlicht wurde, hatte ich natürlich die Karten für den Tag gekauft, an dem eben NICHT die Preisverleihung stattfand, welche vor 4 Tagen war. Ich habe also die letzten Tage immer wieder die Dokomi Seite sowie Fan Seiten durchforstet und bin heute endlich auf ein Video von der Preisverleihung gestoßen!
Erzielt habe ich keinen Platz, was ich bei einem so großen Wettbewerb auch nicht unbedingt erwartet hätte.
Lesiglich die Nominierung des zweiten Platzes kann ich nicht ganz nachvollziehen, ansonsten sehen die Bilder (soweit man sie in diesem Video erkennen kann) alle sehr gut aus.

Das Video könnt ihr euch natürlich hier angucken!

Bei dem zu zeichnenden Thema handelte es sich um Yōkai, welche eine Art Monster/Geister aus der japanischen Mythologie sind. Es gibt verschiedene Figuren von denen viele animalischer Natur sind und ich habe mir persönlich die Schneefrau Yuki-Onna ausgesucht, die in den japanischen Bergen lebt. Einerseits soll sie Menschen vor Schneestürmen warnen, andererseits lässt sie verirrte Wanderer erfrieren und entführt Kinder, wenn sie die Warnung, bei Nacht nicht alleine draußen zu spielen, missachten.

Ich wollte diese Persönlichkeit mit ihrem Zwiespalt anmutig und dennoch Respekt einflößend darstellen und habe mich anlässlich der mythologischen Herkunft für einen zugeschneiten Tempel im Hintergrund entschieden. Die japanischen Schriftzeichen stehen allerdings nicht für etwas mystisches oder heiliges sondern sind einfach mein Name auf Japanisch.

Für die Bearbeitungszeit habe ich mir einen Monat gegeben und kam mit der Zeit auch gut zurecht, wobei weniger bei den vielen Details im Hintergrund sehr knapp geworden wäre.

Neben der Rike im Wald zeichne ich gerade an einem weiteren Wettbewerbsbeitrag, bei dem ich von allen Wettbewerben bisher am wenigsten von einem Sieg ausgehe, da ich tatsächlich ein wenig ausgelaugt von den vielen anderen Zeichnungen bin und mehr oder weniger die Fertigstellung vor mir her schiebe. Teilnehmen werde ich aber dennoch und Zeit habe ich für ein (für mich) gutes Ergebnis auch noch genug!

Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende und hoffe euch gefällt mein Dokomi Beitrag auch ohne Siegerplatz. 😉
Liebe Grüße,
Maya

Maya Wendler Yuki-Onna
DokomiWettbewerbZwischenschritt9
DokomiWettbewerbZwischenschritt7
DokomiWettbewerbZwischenschritt5
DokomiWettbewerbZwischenschritt3
DokomiWettbewerbZwischenschritt1
DokomiWettbewerbZwischenschritt0
DokomiWettbewerbSkizze
0-Yuki-Onna

Crazy Bat Manga Challenge

Hallo Leute!

Die Ergebnisse der Crazy Bat Manga Challenge sind online – und ich habe keinen Platz erzielt.
Ich finde aber, dass die Gewinner weitestgehend ihren Sieg verdient haben und tolle Mangas entstanden sind!
Hier könnt ihr sie sehen:

1. Platz: Der Bräutigam von Karey Kay

2. Platz: BATtle Attack von Janosch Lionel Resch

3. Platz: Fight for Dream von Svenja Dembowski

4. Platz: Die Farben der Welt von Sozan Coskun

5. Platz: Comfort Zone Challenge von Olga Schikunov

Extra-Kategorie (für Verlagszeichner):
Generation Praktikum von Kristina Gehrmann

Allerdings stört es mich, dass ein Manga wie auf Platz drei einen Preis gewinnt, welchen ich doch vom Leistungsaufwand bei weitem geringer einschätze als alle weiteren Gewinner und auch als meinen eigenen Manga. Da ist es schon fast schade um die Mühe. Das Versprochene Feedback blieb bislang leider auch aus, trotzdem bereue ich es natürlich nicht meinen Beitrag gezeichnet zu haben, da ich selbstverständlich nach wie vor stolz auf mein Resultat bin und Spaß am intensiven Zeichnen hatte. 🙂
Außerdem habe ich in meinem Leben bisher erst einmal einen Platz erzielt (bei dem der versprochene Preis nie versendet wurde!), weshalb ich ohnehin nicht an einem Wettbewerb Teilnehme um versteift dem Sieg entgegen zu eifern… „Dabei ist alles“, heißt es ja bekanntlich. 😉
Und zum Schluss noch ein Foto für euch!

Liebe Grüße,
Maya

Garten